Wochenende in Málaga



Zusammenfassung

Ich habe eine Freundin, die zurzeit in Málaga ihr Erasmus-Semester verbringt, besucht. Von dem Moment an dem ich Freitag Mittag aus dem Flieger gestiegen war bis zum Abflug am Montag habe ich das super Wetter (durchgehend 20-22 Grad) genossen. Sogar ein Abstecher ins Mittelmeer war drin.

Málaga, Spanien
3 Tage


Nachdem wir Freitag durch die Stadt geschlendert sind und Abends mit anderen Freunden das Nachtleben erkundet haben sind wir Freitag nach El Chorro in die Nähe des bekannten Wanderweges Caminito del Rey gefahren und sind dort den Tag über gewandert. Das Wetter war super und ich war überrascht wie schnell man vom Meer aus in bergigen Terrain ist. Wenn ich nochmal in die Gegend komme würde ich gerne auf dem Caminito del Rey entlang wandern. Sonntag haben wir in einem Cafe lecker gebruncht bevor es Ende November an den Strand ging. Insgesamt kann ich Málaga für ein Wochenend-Trip nur weiterempfehlen, besonders weil man in der Zeit alles wichtige von der Stadt gesehen hat. Auch würde ich nicht im Sommer nach Málaga fahren, weil es dann gerne mal 35 Grad hat.