Wochenendausflug in die Schweiz – Schwerpunkt Fotografieren



Zusammenfassung

Die Schweiz bietet sich gut an für ein verlängertes Wochenende im Frühjahr. Mit dem Europaspezialticket der Bahn ging es in wenigen Stunden von Deutschland aus nach Luzern, einer schnuckeligen Stadt in der deutschsprachigen Schweiz. Es gibt außerdem verschiedene Möglichkeiten die nahegelegenen Berge zu besichtigen.

Luzern, Schweiz
3 Tage


Wir haben ein Europaspezialticket gebucht und sind so für unter 100€ p.P. von Deutschland aus nach Luzern gefahren (inkl. Rückfahrt). Luzern liegt am Vierwaldstättersee und ist eine sehr hübsche Stadt. Bei AirBnB haben wir eine (für die Schweiz) günstige Unterkunft mit eigenem Badezimmer gefunden, sehr zentral (doch auch nachts etwas laut). Innerhalb Luzerns kann man alles gut zu Fuß erreichen. Vor allem die Kapellbrücke bietet sich sehr gut für Fotos zu jeder Tageszeit an.



Weiterreise nach Fronalpstock, Schwyz, Schweiz


Fronalpstock, Schwyz, Schweiz
1 Tag


Von Luzern aus kann man Tagesausflüge auf die Berge machen. Wir haben uns für den Fronalpstock entschieden. Dazu kann man mit Zug und Bus zur Talstation fahren und von dort mit verschiedenen Liften auf den Gipfel gefahren werden (Preis gesamt ca. 64€ p.P.). Den unteren Abschnitt muss man definitiv fahren, doch die letzten zwei Abschnitte kann man genauso gut wandern. Da wir nicht vorher trainiert haben, sind wir bis oben gefahren und haben den Panoramaweg erkundet. Anschließend sind wir zu Fuß den Berg runter gewandert. Insgesamt füllt der Ausflug einen ganzen Tag (vorher bitte erkundigen, wann die letzte Seilbahn fährt).