Ein Tag in London – besuche die Klassiker der Stadt



Zusammenfassung

Lerne einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in London an nur einem Tag kennen und nimm erste Eindrücke aus der britischen Hauptstadt mit.

Tower of London


Wir starten unseren Ausflug an einem der geschichtsträchtigsten Orte in London, dem Tower of London. Der älteste Teil der Anlage ist schon über 900 Jahre alt. Der Besuch lohnt sich, wenn du mehr über die Geschichte Londons bzw. Großbritanniens wissen willst, die Kronjuwelen der Königin bewundern willst oder lernen möchtest was es mit den Raben und einen vermeintlichen Untergang des Königreiches auf sich hat. Für den Besuch solltest du mindestens 3 Stunden einplanen.



Weiterreise nach Tower Bridge, Vereinigtes Königreich


Tower Bridge, Vereinigtes Königreich


Um ans andere Themseufer zu gelangen, nutzen wir die Tower Bridge. Für viele ist sie DAS Wahrzeichen von London. Auf der Mitte der Brücke hast du einen schönen Blick auf beide Ufer. Das von dem gerade gekommen bist und das wohin es jetzt gehen wird. Die Tower Bridge kann besichtigt werden. Besonderes Highlight ist, dass ein Stück des Bodens mit einem Glasboden ausgetauscht wurde. So kannst du durch den Boden auf die Brücke und den fahrenden Verkehr unter dir blicken. Echt cool - wenn man keine Höhenangst hat. 

Überquere die Brücke komplett und halte dich dann nach rechts. Laufe am Ufer der Themse entlang (die Tower Bridge ist im Rücken).

Du kommst an einem eiförmigen Gebäude vorbei, das ist die City Hall. Viele nennen es Darth Vader's helmet. Davor befinden sich terassenartige Stufen. Hier finden im Sommer oft Open Air Kinoveranstaltungen statt, Musikveranstaltungen... Vielleicht hast du Glück und kannst etwas davon live miterleben.

Wir halten uns weiter am Ufer und orientieren uns an dem hohen Glaswolkenkratzer mit der auffälligen Spitze. Zu dem laufen wir jetzt. 



Weiterreise nach The Shard, London, Vereinigtes Königreich


The Shard, London, Vereinigtes Königreich


"The Shard" ist das höchste Gebäude der Stadt und kann besichtigt werden. Die 360 Grad Aussicht ist toll, kostet aber auch einiges. Da wir gleich noch einen kostenfreien Aussichtspunkt vorbeikommen, überlege dir, ob du einen Abstecher in "The Shard" machen willst, oder ob es dir reicht, ihn von außen gesehen zu haben. Architektonisch ist er auf jeden Fall sehenswert! 



Weiterreise nach Borough Market London


Borough Market London


Auf dem Borough Market kannst du dich stärken und lokale sowie internationale Köstlichkeiten probieren. Auch rund um den Markt sind nette kleine Lokale bzw. Cafés.  



Weiterreise nach Southwark Cathedral, London


Southwark Cathedral, London


Vom Markt ist es nur ein kurzer Weg bis zur Southwark Cathedral. Du kannst die Kirche besichtigen, wenn du magst.



Weiterreise nach Shakespeare Globe, London


Shakespeare Globe, London


Als nächstes steht das Shakespeare Globe auf dem Programm. Es steht fast an der Stelle, wo das Originaltheater von Shakespeare stand. Ein Besuch ist ein Highlight, Karten solltest du aber schon im Vorfeld besorgt haben. Gut zu wissen: Das Theater ist so gebaut wie es auch zu Shakespeares Zeiten war, d.h. es gibt nur wenige Sitzplätze und die Mehrheit der Zuschauer steht und wird teilweise auch in das Stück mit einbezogen. 

Alternativ gibt es hier auch eine Ausstellung zu Shakespeare. die ohne Reservierung besucht werden kann.  



Weiterreise nach Tate Modern, London, Vereinigtes Königreich


Tate Modern, London, Vereinigtes Königreich


Ein Kunsttempel für Anhänger zeitgenössischer Kunst ist die Tate Modern. Sie ist in einem alten Kraftwerk untergebracht und schon das Gebäude ist besonders. Innen hast du dann auf mehreren Etagen die Möglichkeit kostenlose Dauerausstellungen sowie kostenpflichtige Wechselausstellungen mit internationalen Künstlern zu besuchen. 

Das Museum empfehle ich deshalb jedem Londonbesucher, weil sich im Anbau - dem Switch House - eine kostenlose Aussichtsplattform befindet. Und die ist einfach wunderbar! Du hast tolle Blicke auf die City of London. Unbedingt hochgehen! Gerade, wenn du dir den Eintritt für "The Shard" gespart hast, bekommst du hier gute Einblicke auf London von oben. 



Weiterreise nach St. Paul's Cathedral, London


St. Paul's Cathedral, London


Über die Millenium Bridge gelangst du wieder an das andere Themseufer. Dort wartet das letzte Highlight von heute auf dich: die St. Paul's Cathedral. Die prächtige Kathedrale hat vermutlich schon zu, bis du bei ihr ankommst, aber auch von außen ist sie sehr beeindruckend. Wenn du sie besuchen möchtest, kannst du die Route auch einfach umdrehen und hier deinen Tag mit einem Kirchenbesuch beginnen.